Functional Safety Engineer (m/w/d)

Standort:
Raum Stuttgart
 
Die Position:
  • Sie entwickeln Functional Safety Software für Automations- und Produktionsanwendungen (Input-/Output-Komponenten, Zwei-Kanal-Systeme u. ä.)
  • Sie entwerfen Softwarekonzepte für Bauteile und Bauteilgruppen in der Sicherheits- und Produktionsschutztechnik
  • Sie gestalten Sicherheits-Softwarelösungen für Prozessanwendungen in der Produktion (i. e. Maschinensteuerung)
 
Ihr Profil:
  • Ein Studium (Maschinenbau, Elektrotechnik, IT/Informatik, Physik o.ä.) wird vorausgesetzt
  • Theoretische und praktische Kenntnisse in der Programmierung mit C, C++, C# oder .NET
  • Einschlägiges Normenwissen im Bereich der Sicherheits- und Automationstechnik (z. B. Maschinenrichtlinie) und/oder der notwendigen Zulassungsanforderungen in den Bereichen Security („Angriffssicherheit“) und Safety („Betriebssicherheit“)
  • Sie haben Erfahrung in der Entwicklung von elektrischen, elektronischen und programmierbaren elektronischen (E/E/PE) Systemen, die eine Sicherheitsfunktion ausführen nach allgemeiner Norm IEC 61508
  • Sie haben sich darüber hinaus bereits mit sicherheitstechnischen Gegebenheiten in der Prozessindustrie im Bereich Anwender (IEC 61511), Funktionale Sicherheit von Maschinen (IEC 62061) und/oder Sicherheitsbezogene Teile von Steuerungen nach ISO 13849-1 befasst
  • Für entsprechende Vertiefung und Weiterbildung wird in jedem Fall Sorge getragen (z. B. Fortbildung zum CSE (Certified Safety Engineer) und/oder FSM (Functional Safety Manager))
  • Fach- bzw. Erfahrungswissen in den Bereichen Datenleitungs-, Binary-Unit- und Ethernet-Systeme ist hilfreich
  • Kenntnisse in M2M, MQTT und/oder OPC UA bzw. DDS sind von Vorteil
  • Gewissenhaftigkeit, systematisches und organisiertes Vorgehen und ausgeprägte Dokumentationsneigungen sind für Sie selbstverständlich
  • Die Stelle bietet Aufstiegschancen nach Einarbeitung und Bewährung in fachlicher und/oder, falls angestrebt, disziplinarischer Hinsicht
 
Das Unternehmen:
Unser Auftraggeber ist Weltmarktführer im Bereich der Industrieautomation und Sicherheitstechnik. Es entwickelt und produziert unter anderem Sicherheits- und Automatisierungstechnik, Datenleitungssysteme, Ethernet-Anwendungen und Binary Unit Systems. Der Sitz des Unternehmens befindet sich im Raum Stuttgart. Das Unternehmen wächst seit Jahren stetig und beschäftigt weltweit mehrere Tausend Mitarbeiter. Wir suchen mehrere Mitarbeiter (m/w/d), auch solche, die sich auf bestimmte Normen innerhalb der Funktionalen Sicherheit spezialisiert haben, also IEC 61511, 62061 und/oder ISO 13849-1 bzw. deren Kombination.
 
Ihr Kontakt:
Bewerbungen unter Kennziffer STE 1281 RS an

reinhard.scharff@die-stellenbesetzer.de

DIE STELLENBESETZER
Dr. Scharff + Eiberger GmbH & Co. KG
Personalberatung
Marienstraße 3 A
70178 Stuttgart

Ihr Ansprechpartner ist Dr. Reinhard Scharff.
Tel.: 0711/58 56 512-34

www.die-stellenbesetzer.de